InterScience GmbH
 
Home
Impressum
Sitemap
 
 Norbert SzyperskiNorbert Szyperski
   
     
 
    Unternehmen
  Geschäftsführung
   Norbert Szyperski
    Ulrich Trottenberg
    Dienstleistungen
    Partner Netzwerk
    Kontakt
    Kontaktformular
 
 
     
     
 

Norbert Szyperski

 
     
 
Prof. Dr. Dr. h.c. Norbert Szyperski

verstorben am 17.05.2016

 

Professor Dr. rer. pol. Dr. h.c.

 

Geschäftsführender Gesellschafter und Gründer der InterScience GmbH

 

Norbert Szyperski war geschäftsführender Gesellschafter der InterScience GmbH. Er war Vorsitzender und Mitglied von Aufsichts- und Beiräten in der Informations- und Kommunikations- sowie in der Medien- und Logistik-Branche. Als Honorarprofessor an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln leitete er die Betriebswirtschaftliche Forschungsgruppe Innovative Technologien und die Arbeitsgemeinschaft Gründungsökonomie und Entrepreneurship. Er war zudem Ehrenvorsitzender des Deutschen Eisenhower Exchange Fellowship Programms.

 

Prof. Szyperski hatte mehr als 40 Jahre Beratungserfahrungen im Bereich von Strategie und strategischem Management, Entrepreneurship, Technologie-Managment und Relationship Management. Er gründete bzw. begleitete die Start-Up-Phase von mehr als 100 Firmen im Bereich der neuen Medien, der Telekommunikation und der Logistik. Daneben gründete Prof. Szyperski eine Reihe von Non Profit Organisationen, darunter das Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND)und das International Computer Science Institute in Berkeley, CA (ICSI). Er war Vorsitzender des Arbeitskreises Electronic Commerce im Mittelstand der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und beriet die Regierung im Bereich der Existenzgründung aus Hochschulen (EXIST). 1981 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) ernannt und war Gründungsvorsitzender des Deutschen Forschungsnetzwerkes (DFN). Die GMD leitete er fünf Jahre bis zu seinem Wechsel als Vorstand zu der Mannesmann Kienzle GmbH in Villingen-Schwenningen.

 

Nach Studium und Promotion an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Freien Universität Berlin folgte 1962 eine Forschungsreise in die USA als deutscher Vertreter des Eisenhower Exchange Fellowship Programms, an die sich eine Lehrtätigkeit an der University of Florida, Gainesville, anschloss. Von 1963 bis 1968 arbeitete er als Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Industrieforschung der FU Berlin, und übernahm kurz vor seiner Habilitation an der Universität zu Köln die Forschungsleiterfunktion des Betriebswirtschaftlichen Instituts für Organisation und Automation in Köln. Von 1970 bis 1082 baute er den Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftliche Planung auf und konzentrierte sich bereits seit 1974 auf Forschungsarbeiten im Gebiet der Unternehmungsgründung und der Informations- und Kommunikationstechnologie.

 

Prof. Szyperski war Autor und Co-Autor von mehr als 100 Veröffentlichungen und Herausgeber bzw. Co-Herausgeber von zahlreichen Buchreihen und Journalen. Insgesamt betreute er fast 70 Dissertationen und blickte auf 14 Professoren aus den Reihen seiner Schüler zurück. 1994 wurde Norbert Szyperski für seine Verdienste um Forschung und Lehre in der Wirtschaftsinformatik mit der Ehrenpromotion an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Johann Kepler Universität in Linz, Österreich geehrt. 1984 fand sein allgemeines Engagement eine Würdigung durch die Verleihung des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. 2004 wurde ihm das Große Bundesverdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch den Herrn Bundespräsidenten verliehen.

 
     
     
 
 
     
 

 

 

 

 
     
Copyright © 2013 InterScience.   All rights reserved / Alle Rechte vorbehalten.